Aus aller Welt

CatBlock – süße Katzen anstelle von Werbeanzeigen

Eigentlich als Aprilscherz gedacht, ist Catblock eine Erfindung des Programmierers eines populären AdBlockers für Google Chrome, Michael Gundlach, sehr begeistert angenommen worden. Der Werbeblocker lässt nicht einfach nur häufig störende Werbeanzeigen verschwinden, sondern ersetzt sie durch Katzenbilder. Da diese Neuerung sehr gut angenommen wurde, plant der Programmierer jetzt diesen Aprilscherz auch als eigenständige AdBlocker-Version anzubieten und bittet daher um finanzielle Unterstützung in frei wählbarer Höhe.

Die Einführung des kätzischen Werbeblockers ist den bekannten Lolcats von icanhascheezburger.com nachempfunden und allein schon einen Blick wert. Ihr findet sie unter AdBlock: Indursing CatBlock.

Weitere deutschsprachige Infos zu diesem lustigen Katzenprojekt findet ihr auf t3n.de.

Viel Spaß beim Ansehen!

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: