Aus aller Welt

Eigentlich…

…eigentlich sind zwei…ähm…lebhafte Katzendamen ja wirklich genug, eigentlich. Uneigentlich müssen wir, nachdem die Jungs vom schnurrblog schon am 06.12. den Ernie aus dem Nikolaussack gelassen haben, nun auch mal was erzählen. 🙂

Und zwar haben wir vor fast zwei Wochen kätzischen Zuwachs bekommen. Ihr kennt das Mädel schon, sie kam im Mai 2011 zusammen mit ihrem Bruder zu mir, wurde damals Kiki getauft und dann schließlich im August letzten Jahres in ein neues Zuhause vermittelt und dort Emily getauft. Dort musste sie aus verschiedenen Gründen wieder ausziehen, also haben wir nun ein gutes halbes Jahr nach einem neuen Zuhause gesucht, ohne Erfolg.

Nun ist sie wieder hier, heißt nun Fanny und ist (fast) nur noch im Doppelpack mit der fast gleichaltrigen Emma anzutreffen. 😉 Rohes schmeckt mittlerweile auch wieder, nachdem sie die ersten paar Tage noch recht zögerlich ans Fleisch gegangen ist. Von den Problemchen, die es im letzten Zuhause so gab, ist bisher nichts zu merken, ich hoffe mal, dass das so bleibt. Falls nicht, bekommen wir das aber auch in den Griff.

Fanny



Die Zusammenführung verlief ziemlich unspektakulär, die ersten Tage gab es von ihrer Seite aus großes Geknurre, wenn ihr eine der anderen neugierigen Nasen zu nahe kam, aber mittlerweile ist alles sehr harmonisch inklusive Nasenstübern, Putzen und wilder Jagd durchs alte-neue Heim. Die Hexe beobachtet die Jugend sehr interessiert, mischt auch immer wieder mal mit, ist aber, glaube ich, doch ganz froh, dass sie nicht mehr allein als Spielpartner für die wilde Hummel Emma herhalten muss. Hummeln im Hintern haben die beiden „Kleinen“ nämlich reichlich. 🙂

Wir sind also zufrieden und werden mit den nun drei überaus lebhaften Damen sicherlich noch viel Spaß haben. 🙂

(Visited 1 times, 1 visits today)
  1. Sehr schön, der Zuwachs ist ja dann mehr ein alter bekannter. Wenigstens hat die kleine jetzt eine richtige Heimat gefunden und kann ihr Leben genießen.

  2. Weißt Du, was ich glaube? Fanny hatte sich Euch schon damals als Zuhause ausgesucht und die Probleme hat sie nur gemacht, damit sie wieder zu Euch kommt

  3. Welcome back liebe Fanny 🙂

    Hier läuft es auch so ab wie bei euch. Shadow hetzt mit Ernie durch die Bude, Felix schaut es sich von der Tribüne aus an. Muppets-Loge haben wir es am WE genannt. er will aber auch mitmischen und genau wie Hexe froh, dass Shadow nicht mehr so auf ihn fixiert ist und der hat auch ne Menge Energie 😉
    Und genau so war es auch bei uns gedacht, dass Felix nicht zu sehr gehetzt und gestresst wird. Shadow führt seinen Kloaufsichtsjob nur noch sporadisch aus und das macht schon viel für Felix aus., dass er da keinen neben sich stehen hat 😉

    Ihr habt einen Mädelshaushalt, wir einen Jungshaushalt *g*

    Freue mich für euch, dass es alles so gut geklappt hat.

    LG
    Marlene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: