Gefahrenquellen

Erste Hilfe für Katzen

Gerade bei Freigängern, aber auch bei Wohnungskatzen kann es vorkommen, dass sich die Katze verletzt. Dann ist schnelle Hilfe gefragt, um die Katze zu versorgen, bevor man gerade bei schwereren Verletzungen, Vergiftungen etc. schnellstmöglich den Tierarzt aufsucht.

Viele Katzenhalter sind jedoch im Notfall ratlos. Zwar hat man meist schon einmal einen Erste Hilfe-Kurs für Menschen mitgemacht, aber vieles vielleicht schon wieder vergessen oder weiß nicht, wie man die gelernten Techniken bei einer Katze anwenden soll.

Erste Hilfe-Kurs für Katzenhalter

Immer mehr Tierkliniken, Tierärzte und sogar manche VHS bieten mittlerweile Erste Hilfe-Kurse speziell für Tierhalter an. Einige auch Kurse speziell für Katzen. Diese Kurse sind eine gute Möglichkeit, sich die Erste Hilfe an der Katze live vor Ort zeigen zu lassen. So kann vieles weitaus besser nachvollzogen werden, als wenn man sich Erste Hilfe-Maßnahmen nur auf Bildern ansieht oder Texte liest.

Informationen über Erste Hilfe für Katzen

Wer nicht die Möglichkeit hat einen Erste Hilfe-Kurs für Katzen zu besuchen, hat im Internet oder auch durch DVDs„* die Möglichkeit, sich über die richtigen Erste Hilfe-Maßnahmen bei der Katze zu informieren. Auch Bücher gibt es so einige. Ein neues Buch, Erste Hilfe für meine Katze: Was man für den Notfall wissen muss* erscheint am 30. August im Cadmos Verlag. Wenn man sich im Internet informiert, ist es eine gute Idee, sich die wichtigsten Maßnahmen auszudrucken und gebündelt am besten in der Nähe des Notfallkoffers aufzubewahren. Für die iPhone-Besitzer gibt es auch die App Erste Hilfe für Katzen, die unter anderem dann hilfreich sein kann, wenn man unterwegs auf eine verunfallte Katze trifft.

Erste Hilfe-Koffer für die Katze

Neben einem Verbandskasten für den Menschen ist es sinnvoll auch einen speziell auf die Katzen abgestimmten Erste Hilfe-Koffer für Katzen* bei der Hand zu haben. Diese Boxen kann man mittlerweile fertig gepackt kaufen oder auch selbst zusammenstellen. Bei letzterem hat man, wie so oft, den Vorteil, dass man den Erste Hilfe-Kasten speziell nach den eigenen Wünschen zusammenstellen kann.

Was in einem solchen Erste Hilfe-Koffer für Katzen enthalten sein sollte und wie man der Katze notfalls helfen kann, erfahrt ihr in den nächsten Artikeln zum Thema. Es wird wohl wieder eine kleine Artikelserie werden, an deren Ende es ein zusammengefasstes Dokument zum Ausdrucken gibt.

Habt ihr schon einmal einen Erste Hilfe-Kurs für Katzen besucht und/oder habt einen Notfallkoffer für eure Stubentiger?

(Bild: Bandaged Cat von simon_music unter der CC.)

*Werbung

(Visited 20 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: