Aus aller Welt

Jahresrückblick 2015 und ein kleiner Ausblick ins Jahr 2016

Wieder ist ein Jahr (fast) vorüber und es ist an der Zeit zurückzublicken und zu sehen, wie 2015 so verlaufen ist. Mit 2015 geht ein sehr spannendes, aber – nicht zuletzt durch unser neues Projekt Katzvard – auch ein sehr anstrengendes Jahr dem Ende zu. Wir haben nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch sehr, sehr viel gelernt in diesem Jahr und lernen jeden Tag mehr und haben hoffentlich nächstes Jahr dann auch wieder ein wenig Luft, um unser Wissen hier auf Haustiger mit euch zu teilen.

Was uns wahnsinnig freut ist, dass unsere Besucherzahlen wie schon im Vergleich von 2013 zu 2014 auch im Jahr 2015 noch einmal deutlich nach oben gegangen sind, und das obwohl wir Haustiger schon fast schändlich vernachlässigt haben. Auch über lobende Worte per E-Mail oder in Kommentaren haben wir uns sehr gefreut. Die Seite ist ja dazu da, um euch Wissen zu vermitteln, euch Hilfestellung zu geben und euch vielleicht auch ein wenig zu unterhalten. Mehr wollen wir gar nicht und wenn das klappt, freut uns das und ist uns Dank genug. 🙂 Und wenn Fragen offen bleiben sollten, dann fragt einfach per E-Mail oder in den Kommentaren und wir bemühen uns zeitnah zu antworten.

Die blanken Zahlen

Im Vergleich zu 2014:

+ 29 Beiträge
+ 80 Kommentare
+ 124.865 Views
+ 69.886 eindeutige Besucher
+ 637 Facebook-Fans
+ 67 Twitter-Follower für die Hexe
+ 74 Twitter-Follower für die Emma
+ 37 Twitter-Follower für die Fanny
– 1 Kreis bei Google +

Die Pläne für 2015 ließen sich teilweise umsetzen. Katzvard ausbauen und viel recherchieren klappte ganz gut. Viele Artikel schreiben und aktualisieren mangels 48-Stunden-Tagen und viel Leben, einschließlich Brotjob, ehrenamtliche Arbeit, Privatleben etc. pp. nicht so wirklich. Auch die neuen Projekte warten noch auf Umsetzung. Es bleibt viel zu tun 🙂

Pläne für 2016

Nachdem doch einiges aus 2015 mit ins Jahr 2016 wandert und das Leben sowieso macht, was es will, machen wir keine großen Pläne. So grob haben wir uns 52 Artikel (also etwa 1 pro Woche) vorgenommen, wäre schön, wenn das klappen würde.

Ansonsten viel lesen, viel lernen und den Spaß an der Sache bewahren. 🙂

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: