Mensch und Katze

Klinische Studie für Katzenallergiker

Wie der Deutsche Allergie- und Asthmabund e. V. bei Facebook berichtet, gibt es eine recht neue Form der Hyposensibilisierung, die derzeit erforscht wird. Bei dieser Form der Immuntherapie sollen bereits vier Injektionen innerhalb von drei Monaten ausreichend sein. Bisher konnten im Rahmen der Studie die Symptome bei 202 Testpersonen um die Hälfte verringert werden. Eine internationale Studie mit über 1000 Patienten soll folgen. Teilnehmen können Menschen im Alter zwischen 12 und 65 Jahren, die eine Katze halten und seit mindestens zwei Jahren Symptome einer Katzenallergie zeigen, aber keine ganzjährigen inhalativen Allergien aufweisen. Studienzentren sind Berlin, Köln, Münster, Wesel, Bramsche, Heidelberg, München, Mönchengladbach, Wiesbaden, Wuppertal und Bonn.

(Visited 94 times, 1 visits today)
%d Bloggern gefällt das: