Glossar

kraniomediale

Durch die eingeschränkte kraniomediale und lateromediale Beweglichkeit des Katzengebisses ist keine Kaubewegung, wie etwa beim Menschen, möglich. Stattdessen greifen die Zähne scherenartig ineinander. Wörtlich übersetzt bedeutet kraniomedial „oben-innen“.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: