Aus aller Welt Menschenzeug

Unverhofft kommt oft

so auch dieses Mal, da ich gestern ganz unerwartet 2 Pflegekätzchen aufgenommen habe, die mich gerade ziemlich fordern, da sie zum einen erst 5 Wochen alt und zum anderen ziemlich krank sind. Genauere Infos folgen, wollte nur kurz Meldung machen, damit ihr euch nicht wundert, dass es in den nächsten Tagen hier vorübergehend ein wenig ruhiger sein wird.

(Visited 1 times, 1 visits today)
  1. Da drücke ich mal ganz fest die Daumen, dass die beiden Kleinen die Krankheit überstehen.
    Liebe Grüße von Christina

  2. Hier wird auch alles für die Zwei gedrückt was gedrückt werden kann.
    Finde ich ja toll von dir, dass du die Zwei aufpäppelst 🙂

    LG
    Marlene

  3. Ich drück die Daumen dass du die zwei Kleinen schnell gesund bekommst und wir hier bald ein paar tolle Kittenfotos sehen 😀

  4. Finde ich super von dir!
    Auch hier werden fleissig, Daumen und Pfoten für die beiden gedrückt.
    Bin gespannt auf deinen Bericht!
    Liebe Grüße,
    Sylvia

  5. Vielen Dank fürs Daumendrücken. Den Beiden geht es soweit ganz gut, wenn man heute und Mittwoch vergleicht, aber zu optimistisch will ich noch nicht sein. Bilder kann ich einstellen, wenn ihr möchtet, aber für Zartbesaitete ist der Anblick eher noch nichts…

    lg

    Anika

  6. Selber muss ich manchmal dann ganz schön schlucken und oft kullert ein Tränchen, aber man darf auch nicht von Katzen- bzw. Tierleid die Augen verschließen.

    Die Entscheidung liegt bei dir 😉

    LG
    Marlene

  7. Liebe Anika,

    hier sind alle Daumen und Pfoten gedrückt, dass die Babys es schaffen werden!

    Alles Liebe
    Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: