Kleinkatzen

Bald wieder Luchse in Großbritannien?

Durch deutsche Wälder streifen schon wieder einige der schönen Katzen, die bis zu sechsmal schwerer als unsere Hauskatzen werden können. Und auch auf den britischen Inseln waren die Katzen bis vor etwa 1300 Jahren zugegen. Jedoch wurde der Lebensraum der Tiere zerstört, sie wurden übermäßig gejagt oder vom Menschen getötet, bis es schließlich um 700 n. Chr. aus war mit den Luchsen im Vereinigten Königreich. Jetzt möchte der gemeinnützige Lynx UK Trust den Luchs an drei Standorten in England und Schottland wieder anzusiedeln. Ob die Bemühungen erfolgreich sein werden, hängt dabei wohl vor allem davon ab, wie mit den Bedrohungen, denen sich der Geist des Waldes gegenübersieht umgegangen wird. Speziell was die vorsätzliche Tötung der geheimnisvollen Waldkatzen durch den Menschen angeht…

Weitere Informationen: https://www.lynxuk.org/index.html

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nur technisch notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Wenn Sie einen unserer Texte nutzen wollen, kontaktieren Sie uns unter redaktion@haustiger.info.
Diese Website speichert einige Benutzerdaten. Diese Daten werden verwendet, um dir eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und um deinen Besuch auf unserer Website in Übereinstimmung mit der EU-DSGVO anonymisiert zu verfolgen. Wenn du dich dazu entschließen, das Tracking abzulehnen, wird in deinem Browser ein Cookie gesetzt, um diese Wahl für ein Jahr zu speichern. Einverstanden? Nein.
640