Kleinkatzen

Der Luchs ist Tier des Jahres 2011

Das Tier des Jahres 2011 ist eine Katze. Der üerwiegend in Nord-, Ost- und Südosteuropa beheimatete Luchs wurde, wie die Schutzgemeinschaft Deutsches Wild in Bonn mitteilte, deswegen zum Tier des Jahres 2011 gewählt, weil er nach der starken Vertreibung nach und nach wieder mehr in deutschen Wäldern heimisch wird.

Luchse, die Bergwälder als Revier bevorzugen, legen in freier Wildbahn oft mehrere Kilometer auf der Jagd nach Rehen und anderen heimischen Tieren zurück und sind neben Bären und Wölfen mit die größten in Europa heimischen Raubtiere.

Die Meldung dazu findet ihr hier.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nur technisch notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Wenn Sie einen unserer Texte nutzen wollen, kontaktieren Sie uns unter redaktion@haustiger.info.