Fotos, Meldungen

Erste Jagdversuche

Ich war gestern einmal wieder ein wenig mit dem Fotoapparat (bzw. mit dem Handy) unterwegs und möchte euch diese Bilder nicht vorenthalten.

Der Kleine ist mittlerweile so um die drei Monate alt und hat gestern von seiner Mutter eine noch lebende Maus bekommen, die er auch gleich laut brummend gegen sein Brüderlein und alle anderen in seiner Umgebung ganz gleich ob Mensch oder Tier verteidigen musste.

Leider oder zum Glück für die Maus, ist ihm diese vor lauter Verteidigen entwischt. Aber seht selbst. Mir tat die Maus zwar ein wenig leid, aber die Katze ist eben ein Fleischfresser und da gehört solches Lernverhalten zur Natur. Auch wenn das für uns Menschen so manches Mal unverständlich und grausam ist.

Alles meins!

Wo isse hin?

Ah, da isse!

Mann, ist das anstrengend…

Ganz stolz auf sich. Zwei Sekunden später war die Maus dann leider weg und der arme Kater recht verdutzt. ;-)