Glossar

Hyperreflexie

Die Hyperreflexie bezeichnet in der Neurologie eine allgemein gesteigerte Reflexbereitschaft und die Steigerung einzelner Reflexe, also eine ungewöhnlich starke Reflexantwort. Diese kann bei einer Vielzahl von Erkrankungen auftreten, kommt aber auch bei gesunden Tieren vor, z. B. bei Aufregung. Eine Hyperreflexie einzelner Muskelgruppen kann ein Hinweis auf eine Schädigung der motorischen Bahnen in Gehirn und Rückenmark sein.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Wenn Sie einen unserer Texte nutzen wollen, kontaktieren Sie uns unter redaktion@haustiger.info.