Großkatzen

Indien: Schon jetzt mehr Tiger gewildert als 2015

Nach Aussage von Naturschützern sind die Populationszählungen „besorgniserregend“ und lassen Zweifel an den Anti-Wilderei-Bemühungen des Landes aufkommen. Indien ist die Heimat von mehr als der Hälfte der weltweiten Tigerpopulation. Bei der letzten Zählung 2014 waren es 2.226 Tiger, die dort in den Reservaten lebten.

© Pixel-mixer / pixabay.com

Doch bereits jetzt wurden in Indien mehr Tiger getötet als im gesamten Jahr 2015. So waren es nach Aussage der Wildlife Protection Society of India 28 der bedrohten Tiere, die bis zum 26. April gewildert worden waren. Das sind drei mehr als im Vorjahr. Um ihre Beute zu töten, greifen die Wilderer auf verschiedene Hilfsmittel zurück, darunter Gewehre und Gift, aber auch Tellereisen und Stromschläge. Tigerfleisch und -knochen werden in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet und erzielen hohe Preise auf dem Markt.

(Quelle: More tigers poached in India so far this year than in 2015 / TheGuardian)

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nur technisch notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Wenn Sie einen unserer Texte nutzen wollen, kontaktieren Sie uns unter redaktion@haustiger.info.
Diese Website speichert einige Benutzerdaten. Diese Daten werden verwendet, um dir eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und um deinen Besuch auf unserer Website in Übereinstimmung mit der EU-DSGVO anonymisiert zu verfolgen. Wenn du dich dazu entschließen, das Tracking abzulehnen, wird in deinem Browser ein Cookie gesetzt, um diese Wahl für ein Jahr zu speichern. Einverstanden? Nein.
662