Alle Artikel in: Aus aller Welt

Zu viele konsultieren „Dr. Google“…

… so das Ergebnis einer Umfrage unter nahezu 700 britischen Tierärzten. Laut der British Veterinary Association (BVA) gaben 98 % der Tierärzte, die an der Umfrage teilnahmen, an, dass das Verhalten Ihrer Klienten davon abhängig ist, was sie online an Informationen vorfinden. Vier von zehn Tierärzten gaben an, dass die Onlinesuche der Tierbesitzer nicht hilfreich war, 6 % der Tierärzte fanden sie hilfreich.

Was lange währt… Katzvard ist da

Im Rahmen unseres Redesigns hatte ich ja schon angekündigt, dass eine große Neuerung/Veränderung noch fehlt. Und nun ist es endlich soweit… wir können unsere neue Online-Akademie endlich der Öffentlichkeit vorstellen. Schon vor längerer Zeit hatte ich die Idee, eine Lernplattform zu schaffen, die sich nicht mit verschiedenen Fachbereichen oder Tierarten, sondern nur mit Katzenthemen beschäftigt. Mit Silke habe ich hier eine sehr kompetente Mitstreiterin gefunden, die sofort Feuer und Flamme und an der Entstehung dieser tatkräftig beteiligt ist und war. Katzvard ist eine Online-Akademie für Katzenthemen, für Einsteiger in die Katzenhaltung und erfahrene Katzenhalter gleichermaßen. Der erste Kurs „Katzen barfen – eine Einführung“ startet am 06. Oktober. Weitere Kurstermine werden wir in Kürze einstellen. Aber genug der Worte, tretet ein und seht euch um. Katzvard erwartet euch. ;-) Ihr findet Katzvard auch bei Facebook, Twitter und Google+.

Buchverlosung: Der Gewinner steht fest

Am 30.04. ging ja nun unsere Buchverlosung im Rahmen der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ zu Ende und wir haben eine Gewinnerin! Herzlichen Glückwunsch an StMoonlight! Liebe StMoonlight, wir hoffen sehr, dass dir die „Samtpfotengeschichten“ gefallen und wünschen dir viel Spaß damit!

Buchverlosung: Blogger schenken Lesefreude – Samtpfotengeschichten

Es ist wieder soweit. Pünktlich zum Welttag des Buches startet die Aktion „Blogger schenken Lesefreude“. Diese haben wir letztes Jahr leider verpasst, es aber dieses Jahr tatsächlich geschafft, uns zeitnah anzumelden. ;-) Die Aktion beinhaltet, dass in den teilnehmenden Blogs die unterschiedlichsten Bücher verlost werden. Insgesamt sind dabei dieses Jahr sage und schreibe 971 Blogs zusammengekommen, von denen manche nur eines, manche auch mehrere Bücher verlosen. Die Teilnehmerliste und viele weitere Infos findet ihr auf www.bloggerschenkenlesefreude.de.

Katzen mit Schmuggelware unterwegs

In den letzten Jahren gab es immer wieder einmal Meldungen, dass Katzen von Kriminellen als Schmuggler für diverse Dinge ins Gefängnis genutzt wurden. So wurde beispielsweise 2012 in Russland eine Katze „festgenommen“, die als Drogenkurier fungierte. Die Katze wurde bei Entlassungen von ehemaligen Gefangenen jeweils mit in die Freiheit gebunden, wo ihr ein Dealer dann Halsband mit Heroin umband. Den Weg „nach Hause“ ins Gefängnis fand die Katze dann von allein.

Meldungen der Woche (KW 15)

Diese Woche kamen gleich zwei Meldungen aus der Welt der Futtermittelhersteller in mein Postfach geflattert, die ich euch nicht vorenthalten möchte. 08.04.2014: Nestle Purina stellt sich dem Kampf gegen das Übergewicht bei Haustieren und zwar mit einer Kampagne, die dabei helfen soll, die wachsende Zahl übergewichtiger Katzen in den USA zu bekämpfen. Und zwar sollen 100.000 Katzenbesitzer versprechen, das Gewicht ihrer Katzen untersuchen zu lassen. In diesem Fall würde Nestle Purina $ 50.000 an die Association for Pet Obesity Prevention spenden. Schließlich sei Übergewicht ein großes Problem für Katzen, da es der häufigste Grund für Diabetes und vollständig vermeidbar sei, so die Aussage.