Aus der Presse

Katze versehentlich eingemauert

In Werne wurde versehentlich eine Katze eingemauert. Was wie eine Geschichte aus einem Horrorstreifen klingt, war schlicht ein Versehen. Lackfellchen Nugget liebte es unter die Garage der Familie zu kriechen, die sich auf einem Sockel befindet. Bei Arbeiten in den Gärten der Reihenhäuser wurde rund um die Garage betoniert. Unruhig wurde die Familie, die um Nuggets Lieblingsversteck wusste, als die Katze auch spätabends noch nicht wieder von ihrem Streifzug zurück war. Ein schwaches Miauen bestätigte dann den Aufenthaltsort Nuggets. Mit Hammer und Meißel konnte der Besitzer die verängstigte Nugget aus ihrem Schlamassel befreien.

Weitere Informationen: Katze eingemauert: Mit Hammer und Meißel gerettet

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nur technisch notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Wenn Sie einen unserer Texte nutzen wollen, kontaktieren Sie uns unter redaktion@haustiger.info.