Mensch und Katze

Klinische Studie für Katzenallergiker

Wie der Deutsche Allergie- und Asthmabund e. V. bei Facebook berichtet, gibt es eine recht neue Form der Hyposensibilisierung, die derzeit erforscht wird. Bei dieser Form der Immuntherapie sollen bereits vier Injektionen innerhalb von drei Monaten ausreichend sein. Bisher konnten im Rahmen der Studie die Symptome bei 202 Testpersonen um die Hälfte verringert werden. Eine internationale Studie mit über 1000 Patienten soll folgen. Teilnehmen können Menschen im Alter zwischen 12 und 65 Jahren, die eine Katze halten und seit mindestens zwei Jahren Symptome einer Katzenallergie zeigen, aber keine ganzjährigen inhalativen Allergien aufweisen. Studienzentren sind Berlin, Köln, Münster, Wesel, Bramsche, Heidelberg, München, Mönchengladbach, Wiesbaden, Wuppertal und Bonn.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nur technisch notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Wenn Sie einen unserer Texte nutzen wollen, kontaktieren Sie uns unter redaktion@haustiger.info.