Glossar

Purified diets

“Purified diets” werden in der Regel an Labortiere verfüttert und bestehen aus ausgewählten Inhaltsstoffen, wie Kasein, Aminosäuren, Sukrose, Fruktose, verschiedenen Fetten, Ölen, Zellulose, Vitaminen und Mineralien. Diese Diäten gelten als wichtiges Forschungswerkzeug, da sie so manipuliert werden können, dass bestimmte Makro- und Mikronährstoffe in besonders hohen oder geringen Mengen enthalten sind.

Kategorie: Glossar

von

Avatar

Anika Abel ist Gründerin des Haustiger-Magazins und hilft Katzenhaltern als Dozentin der Online-Akademie Katzvard, ihr Wissen über Samtpfoten zu erweitern. Die ausgebildete Katzenpsychologin (ATN) und überzeugte Frühaufsteherin engagiert sich für Ataxiekatzen und träumt oft von 48-Stunden-Tagen. Folge der vierfachen Gefrierschranköffnerin auf Facebook, Twitter oder Instagram. Details zu Anikas Qualifikationen findest du auf ihrer Katzvard-Dozentenseite.