Für die Katz

Spielzeug von EINFACH KATZE im Haustigertest

Wochen- und monatelang ist sie durch unsere Timeline gesurrt, kam uns aus Blogs entgegen und wir hatten immer noch keine. Von was ich maunze? Na von der Fliege von EINFACH KATZE natürlich. Und nachdem das Personal schon einmal dabei war, hat sie auch gleich noch einen Schmetterling und eine Feder für uns mitbestellt. Wenn schon denn schon. Sowohl Fliege, Schmetterling als auch Feder können am ebenfalls bestellten Spielangelstab (was’n Wort) befestigt werden. Aber eins nach dem anderen.

Wiebke, die Frau hinter EINFACH KATZE, ist Katzenpsychologin und hat nebenbei eine kleine Spielzeugmanufaktur. Alle Spielzeuge werden von ihr in liebevoller Handarbeit erstellt.

Der Stab besteht aus Echtholz (nix Plastik!) und schwingendem Draht, an dem die Spielelemente durch die Luft sausen können. Vielleicht kennt der eine oder andere von euch den “Cat Dancer”, der funktioniert auch so ähnlich. Unten befindet sich eine Öse, in der der Ring – so ein “Minischlüsselring” – der Fliege befestigt ist. Durch diesen Ring kann man die Fliege wegbauen und andere Spielelemente, wie z. B. den Schmetterling hinbauen. Die Dosi meint, das wäre ein ziemliches Gefrickel, da sie mindestens eine halbe Stunde dafür brauchte. Da aber der Mann die Elemente innerhalb kürzester Zeit wechseln kann, sollte man in Betracht ziehen, dass es eventuell nicht an der Angel, sondern am menschlichen Unvermögen liegen könnte. *hust*

Emmafest? Na klar.

Ich bin hier ja die Mieze fürs Grobe. Und ich bekomme jede Angel klein, JEDE! Nur das Zeug von EINFACH KATZE nicht *grummel* Trotz regelmäßigem Spielen über jetzt doch einige Wochen, ist alles noch ganz. Vielleicht bisschen zerfleddert, aber ganz. Das ist definitiv eine Premiere im Hause Haustiger, was Katzenangeln angeht. :-)

Und damit ihr euch auch mal ansehen könnt, wie viel Spaß man mit den Sachen haben kann, hier eine kleine Bildauswahl.

Von uns auf jeden Fall eine uneingeschränkte Empfehlung. Und was wir so mitbekommen haben, sind auch viele andere richtig begeistert.

über

Echte Feuerwehrmieze, Katzvard-Maskottchen, No-Go-Katze, Bürofachmieze und Ausbilderin der Büropraktikanten Mauri und Betsy. In ihrer Kolume "Emma erklärt" plaudert sie darüber, wie Katzen ticken und dass das Problem oft auf der anderen Seite des Napfes sitzt. Bezahlen lässt sich die Rohfleischfanatikerin dafür mit Küken.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nur technisch notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Wenn Sie einen unserer Texte nutzen wollen, kontaktieren Sie uns unter redaktion@haustiger.info.