Allgemeine Infos Zucht

Teilnehmer gesucht: Studie zur Taubheit bei weißen Katzen

Wie viele wissen, sind komplett weiße Katzen bzw. Katzen mit einem Weißgenanteil leider relativ oft taub. Sehr häufig tritt die Taubheit in Verbindung mit blauen Augen auf. Bei dieser Behinderung handelt es sich um eine sensoneurale Taubheit, die angeboren und auch vererbbar ist. Verantwortlich dafür ist eine Verkümmerung der Stria vascularis, einem streifenförmigen Organ, das im Innenohr angesiedelt ist und die Endolymphe produziert. Diese ist wiederum für die Funktion des Hörorgans notwendig. Das jetzt nur ganz grob zusammengefasst, weitaus genauere Informationen findet ihr auf den Seiten der LMU. Teilweise sind beide Ohren betroffen, teilweise auch nur eines.

Im Rahmen einer Studie der Kleintierklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München und der UC Davis hofft man nun, einen genetischen Marker für die Taubheit weißer Katzen zu finden. So soll unter anderem die tierschutzgerechte Zucht weißer Katzen erleichtert werden. In diesem Zusammenhang bietet die LMU eine Untersuchung des Hörvermögens mithilfe des audiometrischen BAER-Tests an und untersucht den gesamten Wurf plus Elterntiere zu besonderen Konditionen. Zusätzlich zum Hörtest werden eine Blut- und eine Tupferprobe genommen. Die Studie wird in Zusammenarbeit mit Dr. L. Lyons, Genetikerin und Forscherin auf dem Gebiet der Farbvererbung bei Katzen durchgeführt.

Weitere Informationen zur Studie und Kontakt:

  • Taubheit bei Katzen (LMU München)
  • Weiterführende Informationen zur Taubheit bei weißen Katzen

  • Congenital sensorineural deafness in client-owned pure-breed white cats (Dejan Cvejić)
  • Cookie-Einstellung

    Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

    Treffen Sie eine Auswahl, um fortzufahren

    Ihre Auswahl wurde gespeichert!

    Hilfe

    Hilfe

    Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

    • Alle Cookies zulassen:
      Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
    • Nur First-Party-Cookies zulassen:
      Nur Cookies von dieser Webseite.
    • Nur technisch notwendige Cookies zulassen:
      Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

    Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

    Zurück

    Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Wenn Sie einen unserer Texte nutzen wollen, kontaktieren Sie uns unter redaktion@haustiger.info.
    Diese Website speichert einige Benutzerdaten. Diese Daten werden verwendet, um dir eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und um deinen Besuch auf unserer Website in Übereinstimmung mit der EU-DSGVO anonymisiert zu verfolgen. Wenn du dich dazu entschließen, das Tracking abzulehnen, wird in deinem Browser ein Cookie gesetzt, um diese Wahl für ein Jahr zu speichern. Einverstanden? Nein.
    620