Für die Katz

Cosma Snackies als Alternative zu Thrive?

Thrive ist für viele Katzen, einer der Sterne am Katzenfutterhimmel, allerdings, wie das bei Sternen nun einmal so ist, auch nicht ganz günstig. Daher suchen wir immer noch nach einer günstigeren Alternative zu dem beliebten Katzenfuttersnack.

MyBarf, das wir vor einiger Zeit getestet haben, ist ähnlich wie Thrive gefriergetrocknetes Fleisch, eignete sich aber durch seine pulverartige Konsistenz nicht wirklich als Leckerli. Nun haben wir uns einmal die Cosma Snackies ein wenig genauer angesehen, die vielleicht der ein oder andere bereits aus dem Zooplus Adventskalender kennt.

Konsistenz: Die Cosma Snackies sehen auf den ersten Blick aus wie Thrive, scheinen jedoch ein wenig fester zu sein. Teilweise muss Katz bei größeren Stückchen wirklich kauen. Aber auf jeden Fall zum Herumwerfen und Clickern geeignet.

Vielfalt: Die Snackies gibt es in vier verschiedenen Sorten, Rind, Ente, Huhn und Thunfisch.

Akzeptanz: Wir haben für unseren Test gleich einmal alle vier Sorten gekauft, die alle gerne gefressen werden. Sind keine nennenswerten Unterschiede zu Thrive festzustellen.

Preis: Die Cosma Snackies sind zwar günstiger als Thrive, der Preisunterschied hält sich jedoch in Grenzen. Auf lange Sicht kann man mit den Snackies jedoch sicherlich den ein oder anderen Euro einsparen.

Fazit: Eine wirklich günstigere Alternative sind die Snackies nicht, aber doch eine weitere kleine Bereicherung auf dem Snackplan. Wird es hier neben Thrive wohl auch hin und wieder geben. ;-)

Was haltet ihr von den Cosma Snackies?

(Visited 216 times, 1 visits today)