Für die Katz Werbung

Katzenbrunnen im Haustiger-Test: Keramik-Trinkbrunnen von MiauStore

Zimmerbrunnen gefielen mir schon immer. Und das Schöne ist ja, dass man nicht immer, aber manchmal, Schönes mit Nützlichem verbinden kann. Ein Beispiel dafür sind Katzenbrunnen, die es ja mittlerweile in verschiedenen Ausführungen und auch vermehrt aus sinnvollem Material, sprich Keramik, gibt. Ein noch relativ neuer Anbieter auf dem Markt ist MiauStore, die uns vor längerer Zeit einen ihrer Brunnen zum Testen angeboten haben. Wir haben Ja gesagt und jetzt hier den zugehörigen Testbericht für euch.

Unser Fazit in Kürze: Erfüllt seinen Zweck und ist auch hübsch anzusehen, aber nicht frei von Schwächen.

Der Brunnen wurde uns für den Test kostenlos zur Verfügung gestellt. 

Damit wird geworben

Katzen die gesund und glücklich sein sollen, brauchen Zugang zu frischem Wasser. Je mehr davon sie bekommen, desto besser. Deshalb hat der Miaustore Katzenbrunnen 8 verschiedene Trinkbereiche: 4 leicht fließende Wasserflächen, 3 Mini Wasserfälle und eine sprudelnde Quelle.

  • Motiviert Katzen genügend zu trinken
  • 8 verschiedene Trinkbereiche
  • Sehr leiser Katzenbrunnen
  • Video-Anleitung, die Aufbau und Benutzung Schritt für Schritt erklärt
  • Trinkbrunnen ist Spülmaschinen-tauglich
  • 90 Tage Akzeptanz Garantie: Falls Ihre Katze nicht vom Brunnen trinkt, können Sie ihn zurück schicken und erhalten Ihr Geld zurück.
  • Sichere Pumpe mit einem 12 Volt Kabel
  • Extra Topf für Katzengras
  • Keramik bei 1210 Grad gebrannt
  • in Europa hergestellt
  • Von Tierärzten empfohlen

(Quelle: MiauStore-Website)

Ausstattung/Technische Daten

Im Lieferumfang sind der Katzenbrunnen (Schale plus 4 Porzellanteile), eine 12-Volt Aquarienpumpe (mit 5 Stufen regulierbar, maximum 2,5 Watt), ein Netzgerät und eine Video-Gebrauchsanweisung enthalten.

Technische Daten

  • aus hochwertiger Keramik, bei 1270 Grad gebrannt
  • 5.5 KG (ohne Wasser)
  • Breite: 25 cm
  • Tiefe: 28 cm
  • Höhe: 18 cm
  • Fassungsvermögen: 3.4 Liter
  • Nützliches Fassungsvermögen: 3.3 Liter (vergleichbar mit einem herkömmlichen “5 Liter” Brunnen, denn die Pumpen in herkömmliche Brunnen können nur 60% bis 80% des Fassungsvermögens ausschöpfen)

Handhabung und Inbetriebnahme

Die Bestandteile des Brunnens sind einzeln verpackt und nachdem die Anzahl überschaubar ist, auch relativ leicht zusammenbaubar.

Da wir die Videoanleitung nicht zur Verfügung hatten, musste ein wenig gepfriemelt werden, aber wir haben es dann doch geschafft jedem Türmchen sein Plätzchen in der Schale zuzuweisen. Die “Blumenvase” haben wir nicht verbaut, ich verstehe auch bis heute den Sinn dahinter nicht, um ehrlich zu sein.

Die Pumpe hängt im Inneren des größten Turmes und soll darin frei schweben und so dafür sorgen, dass der Brunnen so gut wie geräuschlos betrieben werden kann.

Hängt sie richtig, tut er das. Manchmal funktioniert das auch direkt beim ersten Versuch, oftmals benötigt man aber viel Geduld bis alles zur Zufriedenheit läuft. Das Innere des Turmes sollte – insbesondere nach dem Reinigen – ebenso wie die Saugnäpfe der Pumpe trocken sein, sonst klebt sie gerne einmal am Rand und es läuft nichts mehr. ;-)

Alles allem finde ich den Aufbau für die Brunnenpflege durch die Enge des Turmes ziemlich umständlich. Zwar kann man laut Aussage des Herstellers den Turm komplett mit Pumpe in den Geschirrspüler geben, jedoch reicht das für eine ordentliche Reinigung nicht immer aus.

Ist alles richtig platziert und die Pumpe richtig eingestellt, ist der Brunnen sehr leise:

Von lustigem Plätschern bis hin zu nur wenig Wasser kann man die Pumpe problemlos regulieren. Allerdings ist das System unserer Erfahrung nach recht störanfällig. Da reicht es schon, wenn eine der Katzen ein wenig ans Kabel kommt und “es brummt wieder”. Trotz mehr als ausreichendem Wasserstand. Wir hatten den Brunnen auch schon auf dem Boden stehen (weil Holz Resonanzkörper und so), das Problem bleibt leider bestehen. Daher: Wenn er einmal ruhig läuft, am besten nicht mehr anfassen.

Akzeptanz und Robustheit

Wir haben den Brunnen jetzt seit etwa einem halben Jahr in Betrieb und er wurde von der Haustiger-Crew sofort angenommen. Seine Dienste verrichtet er – wenn man ihn regelmäßig reinigt – zuverlässig.

Weitere Informationen

Der Brunnen von MiauStore ist in fünf unterschiedlichen Farben (Grau, Milch, Creme, Blau, Walnuss) für einen Preis von 56 Euro zu haben.

Angaben auf der Website des Anbieters

Den Brunnen an sich finde ich nicht schlecht, so einige Aussagen/Erklärungen/Werbeversprechen auf der Website des Anbieters insbesondere im Abschnitt “Alle Vorteile des Katzenbrunnens” im Überblick” lassen mich jedoch kopfschüttelnd zurück.

Ein Beispiel:

Der Trinkbrunnen versorgt Ihre Katze mit Wasser, auch wenn Sie ein paar Tage weg sind
Normalerweise muss man immer Freunde oder Nachbarn darum bitten die Katze zu Füttern wenn man auf Reisen ist.

Doch dank diesem Keramik Brunnen können Sie einfach ein paar Schalen füllen mit Trockenfutter, den Brunnen mit 3.4 Liter Wasser füllen, und Ihre Katze wird locker 3 bis 7 Tage ohne Sie auskommen.

(Der Trinkbrunnen an sich muss erst nach 10 Tagen nachgefüllt werden, doch das mit dem Riesen Haufen Trockenfutter funktioniert nicht bei allen Katzen. Testen Sie das Konzept zuerst mal 3-4 Tage lang.)

Bitte lasst eure Katze a) nicht so lange allein und b) lasst das mit den Trockenfutter. Eure Katze wird mit dem Trinkbrunnen (oder einem) anderen vielleicht mehr trinken als sonst, aber niemals genug. Ausführlicher haben wir das in unserem Artikel Wasser für Katzen schon einmal erklärt.

Das hier fand ich auch nett:

Bei der Entwicklung dieses Brunnens haben wir tausende von Kundenerfahrungen zu Katzenbrunnen gelesen. Kein einziges mal wurde berichtet dass die Katze das Kabel durchbeißt (nur bei Frettchen ist dies passiert).

*zum emmchen schiel*

Den Rest könnt ihr auf der Website selbst nachlesen. ;-) Mich persönlich sprechen weder der Ton noch die Aussagen dort wirklich an und wären für mich Grund als “normaler informierter Katzenbesitzer” den Brunnen nicht zu kaufen. Auch widersprechen sich die Angaben ziemlich häufig. Sonderlich professionell wirkt das auf mich nicht.

Fazit zum Keramik-Trinkbrunnen von MiauStore

Der Trinkbrunnen ist in Ordnung. Er sieht nett aus, ist relativ günstig und aus Keramik. Die Katzen haben ihn sofort angenommen und er verrichtet hier auch zuverlässig seine Dienste. Handhabung und Pflege finde ich umständlich. Hier bekommt er in Schulnoten ein solides “Befriedigend”.


Hast du noch Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel? Dann schreib uns doch eine Mail an redaktion@haustiger.info. Wir freuen uns auf deine Nachricht!
Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Wenn Sie einen unserer Texte nutzen wollen, kontaktieren Sie uns unter redaktion@haustiger.info.