Katzen barfen

Stellungnahme von Pets Deli zu unserem Futtertest

Wie ihr ja mitbekommen habt, haben wir am 23.02.2016 einen Futtertest zum Futter von Pets Deli veröffentlicht. Einige von euch haben im Rahmen der diversen Postings auf der Facebook-Seite des Anbieters sicherlich auch gelesen, dass man diesbezüglich mit uns in Kontakt getreten ist.

Diese Kontaktaufnahme fand am 14.03.2016 statt. Man bedankte sich für unsere Analyse und kündigte uns eine qualifizierte Stellungnahme zu dieser an.

Besagte Stellungnahme erreichte uns etwa eine Woche später (21.03.2016) und Pets Deli hat uns netterweise die Erlaubnis gegeben, diese auf Haustiger zu veröffentlichen. Es ist vielleicht ganz hilfreich, im Vorfeld noch einmal den Artikel zu lesen, auf den sich die Stellungnahme bezieht, damit ihr alles richtig zuordnen könnt.

Liebe Frau Abel,

vielen Dank, dass Sie sich so mit unseren Produkten auseinandergesetzt haben. Bedauerlich ist, dass Sie bei der Bewertung eine andere Meinung vertreten als über 90 Prozent unserer hochzufriedenen Kunden.

Wir widersprechen gleichzeitig Ihrer negativen Schlussfolgerung. Tiere, die ausschließlich mit der artgerechten und gesunden Nahrung von Pets Deli gefüttert werden, haben ein glänzendes Fell, bleiben schlank und vital.

Natürlich gibt es die Alternative, das Futter selbst aus frischem Fleisch und guten Zutaten zusammenzustellen. Das ist zeitaufwändig (wie Sie selbst feststellten) und teuer. Und wer garantiert, dass das Fleisch stets frisch und die Zutaten so abgestimmt sind, dass eine ausgewogene und bedarfsgerechte Ernährung gegeben ist?

Unsere Produkte sind in enger Zusammenarbeit mit Tierärzten und Experten für Tierernährung entwickelt und hergestellt. Damit wirbt Pets Deli, und wir übernehmen die Garantie für optimale Lebensmittelqualität und erprobte Ausgewogenheit. Uns liegt die Gesundheit der Tiere am Herzen. Mit dieser Philosophie konnten wir das Vertrauen vieler Kunden gewinnen und hoffen, auch Sie bald überzeugen zu können.

Ihre Anregungen nehmen wir gern zur Kenntnis und werden unsere Texte redaktionell überarbeiten. Sie können sicher sein, dass wir unsere Produkte ständig nach neuen wissenschaftlichen und saisonalen Aspekten überarbeiten.

Bitte schauen Sie gelegentlich auf unsere Website. Dann werden Sie feststellen, dass sich einiges in Ihrem Sinne verändert.

Wir hatten noch gefragt, ob die Möglichkeit besteht, direkt mit den Tierärzten und Experten für Tierernährung Kontakt aufzunehmen, die an der Entstehung der Produkte mitgewirkt haben. Dies wurde zu unserem Bedauern verneint.

Sapere aude.

PS: Weder Zeitaufwand noch Preis wurden in unserem Futtertest thematisiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nur technisch notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Wenn Sie einen unserer Texte nutzen wollen, kontaktieren Sie uns unter redaktion@haustiger.info.