Kleinkatzen

Wildkatze – Hybridisierung auch in der Schweiz ein Thema

Nachdem die Europäische Wildkatze im 18. und 19. Jahrhundert auch in der Schweiz sehr intensiv bejagt wurde, kam es zu einem starken Rückgang der Bestände, so dass es fast zur Ausrottung der Tiere kam.

Dadurch, dass die Wildkatze mittlerweile europaweit unter Schutz steht und auch auf der Roten Liste als “stark gefährdet” eingestuft ist, konnten sich die Bestände jedoch in den letzten Jahrzehnten wieder gut erholen, so dass nun insbesondere im Schweizer Jura wieder etwa 450 bis 900 Wildkatzen auf etwa 600 km² heimisch wurden, wie eine Studie im Auftrag des Bundesamtes für Umwelt BAFU in den Jahren von 2008 bis 2010) ergab.

Neben den waldreichen Gebieten des Jura leben auch in den Kantonen Baselland, Solothurn, Bern und Waadt wieder Wildkatzen. Dadurch kann man grundsätzlich wieder mit einer stabilen Population in der Schweiz rechnen.

Gefahr der Bestände durch Hybridisierung

Kreuzungen zwischen freilaufenden Hauskatzen und Wildkatzen (Hybridisierung) kommen immer wieder vor. Der Nachwuchs aus diesen Verbindungen ist wiederum fortpflanzungsfähig und hat in einigen europäischen Ländern, zum Beispiel in Ungarn oder Schottland, bereits für den starken Rückgang der Bestände oder gar deren Ausrottung gesorgt.

Diese Gefahr kann auch in der Schweiz nicht ausgeschlossen werden, eine entsprechende Studie läuft im Moment. Ein Grund mehr, seine Katzen kastrieren zu lassen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nur technisch notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Wenn Sie einen unserer Texte nutzen wollen, kontaktieren Sie uns unter redaktion@haustiger.info.
Diese Website speichert einige Benutzerdaten. Diese Daten werden verwendet, um dir eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und um deinen Besuch auf unserer Website in Übereinstimmung mit der EU-DSGVO anonymisiert zu verfolgen. Wenn du dich dazu entschließen, das Tracking abzulehnen, wird in deinem Browser ein Cookie gesetzt, um diese Wahl für ein Jahr zu speichern. Einverstanden? Nein.
678