Autor: Hexe

Jede Katze braucht ‘ne Hängematte…

…finde ich und fand die @mmetoulouse wohl auch, denn sonst hätte sie wohl kaum eine tolle Hängematte als Kicktipp-Preis zur Verfügung gestellt. Und ratet mal, wer die tolle Hängematte mit Leckereien und einer tollen Fischangel gewonnen hat? Ich natürlich. Ich bin nämlich vierte geworden, weil ich ja viel mehr Erfahrung als die Emma habe und so… *stolzguck*.

Über twitternde Katzen, Hunde und mehr…

Wie viele von euch sicherlich wissen, twittern ja die Emma und ich ebenso wie viele andere Katzen, Hunde, Kühe und anderes Getier auch. Wir haben sehr viel Spaß dabei und uns würde ohne unsere Twitterkumpels sicherlich was fehlen. Nun hat sich eine Journalistin heimlich unter uns Twitcats gemischt und hat die Angelegenheit “Menschen twittern für ihre Tiere” einmal näher beleuchtet. Da wir unsere Krallen schonen müssen, tippen unsere Menschen für uns, ist ja klar, oder? Jedenfalls ist daraus ein Artikel entstanden, den wir euch natürlich gerne zeigen möchten, schon allein weil gleich im ersten Tweet die Emma zu lesen ist. ;) Viel Spaß beim Lesen von “Igitt, mein Frauchen trinkt Rotwein”.

3 Jahre und ein Grund zu feiern

Heute ist ja der 11.11.11, ein Tag, der für sämtliche Menschen ultrawichtig zu sein scheint, warum sonst heiraten sie an so einem Tag oder wollen sogar genau dann, am besten noch um 11:11 Uhr ihre Jungen zur Welt bringen… Nur wisst ihr, was sie nicht wissen… *bedeutungsschwere Pause*… heute vor genau drei Jahren bin ich hier eingezogen und stelle seitdem das Leben meines Personals ganz schön auf den Kopf. Na wenn das kein Grund zum Feiern ist…

“Samtpfötchendruck” ist erschienen

Unsere Katzenfreundin Sari ist ja, wie ihr bestimmt wisst, die Vereinsbotschafterin von “Feline Senses – Lebensfreude für Katzen mit Ataxie” und hat ihre Menschen am letzten Wochenende auf die 2. Kaltenberger Katzenmesse geschickt, damit diese dort fleißig Werbung für den Verein machen und die Messebesucher über Ataxie und das Zusammenleben mit einer Ataxiekatze aufklären. Und wisst ihr was? Dort gab es sogar Ansteckbuttons, Schlüsselanhänger, Flaschenöffner und Taschenspiegel mit dem Bild von Sari. Und sogar eine Vereinszeitung. *große Augen mach*

Interview: Om Nom Nom, das neue Nassfutter für Katzen

Bereits seit einiger Zeit ist ein neues Katzenfutter auf dem Markt, Om Nom Nom, das von Gabriele Creswell von der Katzentheke, Stephanie Puchta von der Cattery Daisuki Thai und Daniela Joachim von Floyds Pfotenshop entwickelt wurde und wir natürlich sofort testen mussten. Da wir, gerade was Futter angeht, aber auch immer sehr neugierig sind, haben sich die drei Damen bereiterklärt, uns einige Fragen zu diesem neuen Futter zu beantworten.

Ein Tag, ganz speziell für Katzen

Wisst ihr was? Wisst ihr was? *aufgeregt herumhüpf* Heute ist ein Tag, ganz speziell für uns Miezekatzen, nämlich der internationale Katzentag, den die meisten von euch wohl eher unter dem Begriff Weltkatzentag kennen. Diesen Ehrentag für uns gibt es übrigens gar noch nicht so lange, sondern erst seit 2002. Verantwortlich ist dafür der IFAW (International Fund for Animal Welfare), der diesen Tag zusammen mit anderen Tierschützern ausruft. Hier in Deutschland kümmert sich darum die Tiertafel.