Alle Artikel in: Mieztalk

Happy Birthday, Mauri!

Wie schnell die Zeit vergeht, sieht man an den Kindern heißt es. Das trifft nicht nur für Menschenkinder zu. Und auch aus dem Achtel-Kater Mauri ist mittlerweile ein naja größerer Kater geworden :-) Aber seht einfach selbst: Von der Persönlichkeit her eine ganz andere Type als die Damen hier, unsere Tierärztin hat ihn einmal als Gemütskater bezeichnet. Sanft, schmusig, absolut gutmütig, am liebsten auf dem Schoß oder mit im Bett, der aber besonders mit seiner Betsy auch aufdrehen und lautstark maunzend fordern kann und die Kühlschranktür auch im Tiefschlaf (Schlafen ganz wichtig!) hört, egal wo er gerade ist. :-) Streicheln ja, kraulen ja, aber bitte sanft und eigentlich ist nur kuscheln auch ganz ok. Lange Zeit ein großer Nuckler, Ohrläppchen yeah, mittlerweile wird nur noch alles und jeder geputzt, Kater ist ja nun kein Baby mehr. Lieber Mauri, wir wünschen dir alles Gute zu deinem 1. Geburtstag und dass noch ganz viele weitere folgen werden.

“Nein, die behalten wir nicht auch noch!”…

haben wir gesagt. “Drei Katzen sind wirklich genug!” haben wir gesagt. “Nur zum Päppeln und dann gucken wir, dass wir die gut vermittelt bekommen!” haben wir gesagt. Und dann … dann sind uns die Argumente ausgegangen: Noch Fragen? :-) Die nicht mehr ganz so kleine Dame heißt Betsy, ist mittlerweile ca. 4,5 Monate alt, hat (wie es sich für die Farbe gehört ;-) ) ordentlich Hummeln im Hintern und komplettiert das Bürokatzen-Team der Haustiger-Redaktion.

Katzen als Maskottchen

Gleich zwei Katzen dienen derzeit als Maskottchen für große Sportereignisse. Zum einen ist das das offizielle FIBA-Maskottchen für die Basketball-WM in der Türkei und zum anderen ist es die Katze „Karla Kick“, die unsere Damen bei der Fußballweltmeisterschaft der Frauen nächstes Jahr hier in Deutschland tatkräftig unterstützen wird.

Katze beschützt Seniorin vor Pitbulls

Über Twitter kam gerade dieser Artikel aus der Augsburger Allgemeinen. So hat wohl eine unserer Artgenossinnen ihre Dosi, eine 97jährige Frau, vor den vier Pitbulls des Nachbarn gerettet. Aber lest doch einfach selbst: ;-) Katze rettet Frau vor Pitbulls Auf jeden Fall eine sehr mutige Artgenossin.

Twitter, ich kooomme…

… naja, eigentlich bin ich schon da. Seit ungefähr zwei Wochen habe ich nämlich meinen eigenen Twitteraccount und kann mich stolz in die Reihe der Twittercats einreihen. Und das sind gar nicht so wenige. Einige findet ihr zum Beispiel in dieser Liste. Danke nochmal an Matze und Rudi von der TerrorCatGang, die die Liste zusammengestellt und mir den Link verraten haben.

Gestatten, mein Name ist Hexe…

Ich, die überaus gut aussehende, dreifarbige Katze auf dem Umzugskarton, saß neulich so auf dem Aquarium und sinnierte darüber nach, ob ich mir denn nicht noch eine Nebenbeschäftigung suchen sollte. Schließlich bin ich ja nicht nur hübsch, sondern auch sehr schlau. Obwohl mein Personal das nicht immer so sieht…