Autor: Anika

Katzenfutter im Haustiger-Test: Rosina’s Finest "Rosina Wachtmeister im Napf"

Rosina Wachtmeister kennt ihr, ne? Das ist die mit den berühmten bunten Katzen, mit denen Katz’ auch prima die Schwerkraft testen kann. Was für uns aber neu war – und für euch vielleicht auch – ist, dass es von Rosina Wachtmeister nicht nur Dekoratives gibt, sondern auch so einiges für Haustiger, darunter auch Katzenfutter. Letzteres haben wir uns für euch angesehen. Fazit: Hochwertig und tier- und umweltfreundlich produziert. Damit wird geworben Nur vom Feinsten. Bei „ROSINA’s FINEST“ ist der Name Programm. Wenn Rosina auf ihrem Landgut kocht, kommt nur das Beste in den Topf – also ausschließlich natürliche Zutaten, von denen Rosina selbst überzeugt ist. Da Katzen bekanntlich Fleischfresser sind, ist ein hoher Anteil an Fleisch in der Dose essenziell. „Rosina’s Finest“ bietet einen Fleischanteil zwischen 93 und 95 Prozent. Für eine naturnahe Zusammensetzung verwenden wir nicht nur Muskelfleisch, sondern auch die für Katzen so wichtigen Innereien und z. B. calciumreiche Hälse. So tragen wir auch dazu bei, dass vom Nutztier nicht nur das Muskelfleisch, sondern möglichst viele nährstoffreiche Teile Verwendung finden. Das ist drin: …

Buchrezension: Morle schnurrt Moderne Wohnaccessoires für Katzen selbst gemacht

Bücher zum Selbermachen für Katzen gibt es mittlerweile relativ viele und ich hatte schon einige davon in den Händen, die von Allem für die Katz bis hin zu Lifehacks und Kniffen für den Alltag so ziemlich alles versprachen, mich aber nicht begeistern konnten. Insbesondere bei der fachlichen Qualität der enthaltenen Infotexte kam mir oft das kalte Grauen. Entsprechend skeptisch war ich angesichts des vorliegenden Buches “Morle schnurrt”, das mich mit der Sparte jedoch wieder ein wenig versöhnte. Denn es ist nicht nur das mit Abstand schönste Katzen-DIY-Buch, das ich mir angesehen habe, sondern auch das mit den sinnvollsten Inhalten. Das schon einmal vorab. :-) Allgemeines zum Buch Autorin: Stephanie Friedrich Seitenzahl: 144 Seiten Verlag: Landwirtschaftsvlg Münster; Auflage: 2018 (15. Mai 2018) Preis: 18,00 Euro (gebunden), 11,99 Euro (eBook) ISBN-10: 3784355420 ISBN-13: 978-3784355429 Das sagt der Klappentext Wenn Morle schnurrt, fühlt sie sich wohl und macht auch Stephanie „Fräulein Otten“ Friedrich glücklich. Die Modedesignerin und Katzenliebhaberin zeigt 20 Wohnaccessoires für Katzen zum Selbermachen, die sich im klaren zeitlosen Design präsentieren und wundervoll in moderne Wohnwelten einfügen. …

Wärmeregulierung: Ob Katzen schwitzen können und andere heiße Fragen

Es ist heiß, verdammt heiß und gerade im dicken Katzenpelz tut man gut daran, sich ein kühles Plätzchen zu suchen und sich so wenig wie möglich zu bewegen. Auch im Internet gibt es viele Tipps, wie man den Katzen die heißen Tage ein wenig erträglicher gestalten kann und immer wieder die große Frage, ob Katzen nun schwitzen können oder nicht und ob sie überhaupt Schweißdrüsen besitzen. Diese Fragen und mehr zur Wärmeregulierung beantworte ich euch im heutigen Artikel. Damit Katzen (und nicht nur sie) ihre Körpertemperatur in den engen Grenzen halten können, die notwendig sind, damit ihr Organismus einwandfrei funktionieren kann, müssen sie ein Gleichgewicht zwischen der Produktion und der Abgabe von Wärme erreichen. Dazu haben sie im vorderen Hypothalamus (eine wichtige Schaltzentrale im Zwischenhirn) zum einen wärmeregulierende Zentren und zum anderen „Temperaturfühler“ überall auf der Hautoberfläche, die den Istwert in ihrem Körper messen und weitergeben. Konzentriert kommen die Sensoren im Gesicht um Nase und Maul herum und an den Extremitäten vor. Besonders sensibel und dicht sind die Fühler im Bereich des Rückenmarks. Der durch …

Katzenbrunnen im Haustiger-Test: Keramik-Trinkbrunnen von MiauStore

Zimmerbrunnen gefielen mir schon immer. Und das Schöne ist ja, dass man nicht immer, aber manchmal, Schönes mit Nützlichem verbinden kann. Ein Beispiel dafür sind Katzenbrunnen, die es ja mittlerweile in verschiedenen Ausführungen und auch vermehrt aus sinnvollem Material, sprich Keramik, gibt. Ein noch relativ neuer Anbieter auf dem Markt ist MiauStore, die uns vor längerer Zeit einen ihrer Brunnen zum Testen angeboten haben. Wir haben Ja gesagt und jetzt hier den zugehörigen Testbericht für euch. Unser Fazit in Kürze: Erfüllt seinen Zweck und ist auch hübsch anzusehen, aber nicht frei von Schwächen. Der Brunnen wurde uns für den Test kostenlos zur Verfügung gestellt.  Damit wird geworben Katzen die gesund und glücklich sein sollen, brauchen Zugang zu frischem Wasser. Je mehr davon sie bekommen, desto besser. Deshalb hat der Miaustore Katzenbrunnen 8 verschiedene Trinkbereiche: 4 leicht fließende Wasserflächen, 3 Mini Wasserfälle und eine sprudelnde Quelle. Motiviert Katzen genügend zu trinken 8 verschiedene Trinkbereiche Sehr leiser Katzenbrunnen Video-Anleitung, die Aufbau und Benutzung Schritt für Schritt erklärt Trinkbrunnen ist Spülmaschinen-tauglich 90 Tage Akzeptanz Garantie: Falls Ihre Katze …

Alles andere als wasserscheu – die Fischkatze (Prionailurus viverrinus)

Die Fischkatze, die im Englischen „Fishing Cat“, im Französischen „Chat Pêcheur“ und im Spanischen „Gato Pescador“ heißt, gehört zur Gattung der Altkatzen (Prionailurus), zu der auch die Bengalkatze, die Flachkopfkatze und die Rostkatze gehören. Sie zählt zu den größten der kleinen Katzen und gilt als sehr wehrhaft. Es ist bekannt, dass sie sich in die Enge getrieben unter anderem auch gegen große Hunde verteidigen kann. Und das obwohl sie nur etwa doppelt so groß ist, wie unsere Haustiger. Wie alt die stark gefährdeten Katzen in freier Wildbahn werden, ist nicht bekannt. In Gefangenschaft erreichen die Tiere ein Alter von bis zu zwölf Jahren. Verbreitung und Lebensraum der Fischkatze (Prionailurus viverrinus) Die Fischkatze kommt von Indien bis Südostasien vor, was Sri Lanka, Malaysia, Thailand, Java, Pakistan, Bangladesch, Westbengalen und den Terai-Duar-Gürtel am Fuße des Himalayas in Indien und Nepal miteinschließt. Die Tiere leben hauptsächlich in Feuchtgebieten und in der Nähe von Flüssen und anderen Gewässern in bis zu einer Höhe von 2100 Metern. Die Reviere der Kater sind mit rund 22 km2 deutlich größer als die …

Unser Katzenschutz-Raff-Rollo von Katzennetze NRW Sicher für die Miez', voller Durchblick fürs Personal

Auch Wohnungskatzen proftieren von frischer Luft und nehmen einen Ausguck in der Regel gerne an, um sich die Sonne auf den Pelz scheinen zu lassen und die Umgebung zu beobachten. Katzenfernsehen XXL sozusagen. Doch damit die Katzen diese Bereicherung auch sicher genießen können, müssen Fenster, Balkon etc. stabil gesichert werden. So auch bei uns. Unsere Lösung für diese Ansprüche ist eine Rollo-Lösung. Und die stelle ich euch heute vor. :-) Uns war neben einer wirklich sicheren und stabilen Lösung wichtig, dass wir nicht ständig “Knastoptik” haben, wenn das Fenster geschlossen ist (also kein dauerhaft vergittertes Fenster) und auch keinen Gitterrahmen, den wir irgendwo lagern müssen, wenn wir ihn gerade nicht brauchen. Produkt und Anbieter Unsere Katzennetz-Raff-Rollo-Lösung stammt vom bekannten Katzennetzprofi Katzennetze NRW und ist eigentlich für Dachfenster gedacht. In der Funktion kannten wir Anbieter und Produkt auch schon, da wir damit auch schon unsere Dachfenster gesichert haben. Mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis waren wir damals absolut zufrieden und so lag es nahe, auch hier wieder auf diesen Anbieter zurückzugreifen. Planung, Bestellung und Montage Nach den ersten Überlegungen …